21. Februar 2018 Comments(0)

    Neurofeeedback als Therapiealternative

    Eine Studie der Uni Erlangen kommt zu dem Schluss, dass Neurofeedback bei Kindern mit ADHS zu nachhaltigen Effekten führt. Ich freue mich über die wissenschaftliche Bestätigung! Neurofeedback-Therapeuten beobachten diese Effekte allerdings nicht nur bei ADHS, sondern bei einer Vielzahl psychischer Problemstellungen, auch bei Erwachsenen. Es bleibt zu hoffen, das dies auch in naher Zukunft Beachtung in Form eine großen Meta-Studie findet.